Startseite2019-03-14T12:01:32+00:00

Seit dem 01.11.2006 bin ich haupt­amt­li­cher Bür­ger­meis­ter der Samt­ge­mein­de Ost­hei­de. In zwei Direkt­wah­len, am 10.09.2006 (61,8 %) und 25.05.2014 (66,8 %) wur­de ich von den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern der Samt­ge­mein­de Ost­hei­de zu ihrem Samt­ge­mein­de­bür­ger­meis­ter gewählt.

Die Legis­la­tur­pe­ri­ode für den haupt­amt­li­chen Samt­ge­mein­de­bür­ger­meis­ter ging zunächst über acht Jah­re, also vom 01.11.2006 – 31.10 2014. Der Nie­der­säch­si­sche Land­tag hat nun aber beschlos­sen die Wah­len der Par­la­men­te (Kreis­tag, Samt­ge­mein­de­rat, Gemein­de­rat) künf­tig gleich­zei­tig mit den Direkt­wah­len der Land­rä­te, Samt­ge­mein­de­bür­ger­meis­ter und Bür­ger­meis­ter vor­zu­neh­men. Das bedeu­tet, dass die jet­zi­ge Amts­zeit als Samt­ge­mein­de­bür­ger­meis­ter zum 31.10.2021, also nach sie­ben Jah­ren endet. Anschlie­ßend läuft die Amts­zeit der Haupt­ver­wal­tungs­be­am­ten dann nur noch über fünf Jah­re, dann also bis zum 31.10.2026, eben der glei­chen fünf­jäh­ri­gen Legis­la­tur­pe­ri­ode der Kom­mu­nal­par­la­men­te.

Kandidatur zum Landrat des Landkreises Lüneburg

Nach der Ankün­di­gung des amtie­ren­den Lüne­bur­ger Land­ra­tes Man­fred Nahr­stedt, mit Ablauf des 31.10.2019 in den Ruhe­stand gehen zu wol­len, habe ich mich dazu ent­schie­den, noch ein­mal einen neu­en Schritt zu wagen und mich als Kan­di­dat für das Amt des Land­ra­tes im Land­kreis Lüne­burg zu bewer­ben. Der Lüne­bur­ger Kreis­tag hat ent­schie­den, die jetzt im Jah­re 2019 not­wen­di­ge Neu­wahl des Land­ra­tes gemein­sam mit den Wah­len zum Euro­päi­schen Par­la­ment am 26. Mai 2019 durch­zu­füh­ren. Ich wür­de mich daher freu­en, wenn Sie sich am 26. Mai 2019 einen Augen­blick Zeit neh­men und ins Wahl­lo­kal gehen, um mir Ihr Ver­trau­en zu schen­ken!

Jetzt Wahl­ter­min ein­tra­gen!

Kandidatur zum Landrat des Landkreises Lüneburg

Nach der Ankün­di­gung des amtie­ren­den Lüne­bur­ger Land­ra­tes Man­fred Nahr­stedt, mit Ablauf des 31.10.2019 in den Ruhe­stand gehen zu wol­len, habe ich mich dazu ent­schie­den, noch ein­mal einen neu­en Schritt zu wagen und mich als Kan­di­dat für das Amt des Land­ra­tes im Land­kreis Lüne­burg zu bewer­ben. Der Lüne­bur­ger Kreis­tag hat ent­schie­den, die jetzt im Jah­re 2019 not­wen­di­ge Neu­wahl des Land­ra­tes gemein­sam mit den Wah­len zum Euro­päi­schen Par­la­ment am 26. Mai 2019 durch­zu­füh­ren. Ich wür­de mich daher freu­en, wenn Sie sich am 26. Mai 2019 einen Augen­blick Zeit neh­men und ins Wahl­lo­kal gehen, um mir Ihr Ver­trau­en zu schen­ken!

Jetzt Wahl­ter­min ein­tra­gen!

Seit dem 01.11.2006 bin ich haupt­amt­li­cher Bür­ger­meis­ter der Samt­ge­mein­de Ost­hei­de. In zwei Direkt­wah­len, am 10.09.2006 (61,8 %) und 25.05.2014 (66,8 %) wur­de ich von den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern der Samt­ge­mein­de Ost­hei­de zu ihrem Samt­ge­mein­de­bür­ger­meis­ter gewählt.

Die Legis­la­tur­pe­ri­ode für den haupt­amt­li­chen Samt­ge­mein­de­bür­ger­meis­ter ging zunächst über acht Jah­re, also vom 01.11.2006 – 31.10 2014. Der Nie­der­säch­si­sche Land­tag hat nun aber beschlos­sen die Wah­len der Par­la­men­te (Kreis­tag, Samt­ge­mein­de­rat, Gemein­de­rat) künf­tig gleich­zei­tig mit den Direkt­wah­len der Land­rä­te, Samt­ge­mein­de­bür­ger­meis­ter und Bür­ger­meis­ter vor­zu­neh­men. Das bedeu­tet, dass die jet­zi­ge Amts­zeit als Samt­ge­mein­de­bür­ger­meis­ter zum 31.10.2021, also nach sie­ben Jah­ren endet. Anschlie­ßend läuft die Amts­zeit der Haupt­ver­wal­tungs­be­am­ten dann nur noch über fünf Jah­re, dann also bis zum 31.10.2026, eben der glei­chen fünf­jäh­ri­gen Legis­la­tur­pe­ri­ode der Kom­mu­nal­par­la­men­te.

Meine Motivation

Am 19.01.2019 haben mich die Dele­gier­ten des SPD-Unter­be­zirks Lüne­burg auf der Wahl­ge­biets­kon­fe­renz in Reinstorf zum Land­rats­kan­di­da­ten für die Land­rats­wahl am 26.05.2019 des Land­krei­ses Lüne­burg gewählt. Ich kann nach nun über 12 Jah­ren als haupt­amt­li­cher Bür­ger­meis­ter der Samt­ge­mein­de Ost­hei­de sagen, dass mir die Arbeit als Haupt­ver­wal­tungs­be­am­ter wahn­sin­nig viel Spaß macht und ich ger­ne mei­ne Erfah­rung, mei­nen Ehr­geiz und mei­ne Lie­be zur Regi­on, jetzt nicht nur in der Samt­ge­mein­de Ost­hei­de ein­set­zen möch­te, son­dern für den gesam­ten Land­kreis Lüne­burg.

Auf mei­nen Inter­net­sei­ten kön­nen Sie sich über mich, über Erreich­tes und über mei­ne Zie­le, sowie Akti­vi­tä­ten infor­mie­ren. Soll­ten Sie Anre­gun­gen zu mei­nen Online-Akti­vi­tä­ten haben, so set­zen Sie sich ein­fach über die Kon­takt-Daten mit mir in Ver­bin­dung. Ich wer­de Ihnen dann schnellst­mög­lich ant­wor­ten.

The­men
 
Leben

Meine Motivation

Am 19.01.2019 haben mich die Dele­gier­ten des SPD-Unter­be­zirks Lüne­burg auf der Wahl­ge­biets­kon­fe­renz in Reinstorf zum Land­rats­kan­di­da­ten für die Land­rats­wahl am 26.05.2019 des Land­krei­ses Lüne­burg gewählt. Ich kann nach nun über 12 Jah­ren als haupt­amt­li­cher Bür­ger­meis­ter der Samt­ge­mein­de Ost­hei­de sagen, dass mir die Arbeit als Haupt­ver­wal­tungs­be­am­ter wahn­sin­nig viel Spaß macht und ich ger­ne mei­ne Erfah­rung, mei­nen Ehr­geiz und mei­ne Lie­be zur Regi­on, jetzt nicht nur in der Samt­ge­mein­de Ost­hei­de ein­set­zen möch­te, son­dern für den gesam­ten Land­kreis Lüne­burg.

Auf mei­nen Inter­net­sei­ten kön­nen Sie sich über mich, über Erreich­tes und über mei­ne Zie­le, sowie Akti­vi­tä­ten infor­mie­ren. Soll­ten Sie Anre­gun­gen zu mei­nen Online-Akti­vi­tä­ten haben, so set­zen Sie sich ein­fach über die Kon­takt-Daten mit mir in Ver­bin­dung. Ich wer­de Ihnen dann schnellst­mög­lich ant­wor­ten.

The­men
 
Leben

THEMEN